Zukunftskongress
20.09.2018



NEWWORK &
NEWSUSTAINABILITY

„Zukunft is the future? Zukunft läuft immer anders ab als
man denkt. Noch vor 10 Jahren wurde Rudolf Moshammer
mit einem Telefonkabel erdrosselt. Das wäre heute rein
technisch überhaupt nicht mehr möglich.“



<< zurück zur Übersicht

 Vince Ebert

Naturwissenschaft und Philosophie mit den Gesetzen des Humors zu vermitteln, das ist das Ziel von Vince Ebert. Dass ihm dies meisterhaft gelingt, stellt er im Fernsehen ebenso unter Beweis wie mit seinen gefeierten Bühnenprogrammen. Neben „Wissen vor 8“ in der ARD moderiert er seit 2011 zusammen mit Eckart von Hirschhausen im WDR die Sendung „Der dritte Bildungsweg“.

Sein eigener Bildungsweg führte Vince Ebert an die Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Er studierte dort Physik mit Schwerpunkt auf Experimenteller Festkörperphysik und schloss mit einem Einser-Diplom ab. Danach arbeitete er in einer Unternehmensberatung und in der Marktforschung und baute ab 1998 seine Karriere als Kabarettist auf.

Neben seinen Fernsehauftritten tourt Vince Ebert seit vielen Jahren mit großem Erfolg durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und begeistert seine Zuschauer mit Wortwitz und Humor – den wissenschaftlichen Laien genauso wie den Physik-Experten. Unter dem Motto „Physik ist sexy“, „Denken lohnt sich“ oder „Freiheit ist alles“ klärt er dabei auch die entscheidenden Fragen des Alltags.

 

Außerdem hat sich Vince Ebert auch als Autor einen Namen gemacht – seine Bücher haben es mehrfach auf die Bestsellerlisten geschafft. Als Kolumnist schreibt er seit Oktober 2013 wöchentlich im Focus „Die Wahrheit über…“ und stellt dort naturwissenschaftliche Behauptungen und Phänomene auf den Prüfstand.