Zukunftskongress
20.09.2018

ZUKUNFTSAUSSTELLUNG


17.09.2018 / Vorstellung von:

vyble®

Mithilfe des intelligenten vyble®-Algorithmus gelingt es erstmalig ungenutzte Vorteile der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung zu identifizieren und mitarbeiterindividuell zu berechnen.


Die ermittelten steuer- und rechtskonformen Potenziale, können automatisiert und flexibel, als tatsächliche Mehrwerte an Arbeitnehmer und Arbeitgeber zugewiesen werden. Durch systemoffene Schnittstellen zu allen gängigen Lohnabrechnungssystemen, können die Vorteile und Benefitprodukte komplett digital in Ihren Workflow integriert werden.
Somit ist vyble® sowohl ein zeitgemäßes Tool für Unternehmen, als auch eine neuartige Dienstleistungserweiterung für Steuerberater/IN. Durch seine erfolgsorientierten Vergütungsmodelle ist vyble® kundenoptimiert, transparent und Vorreiter unter aktuellen SaaS-Angeboten.
Gerne demonstrieren wir Ihnen live vor Ort die Geschwindigkeit und Rechenkomplexität von vyble®. Bringen Sie dazu einfach eine exemplarische Gehaltsabrechnung mit, die wir zugeschnitten auf Ihre Wunschparameter ad hoc optimieren.

www.vyble.io


 

13.09.2018 / Vorstellung von:

PipesBox GmbH und naon
Der Experte für IoT-Software-Entwicklung und IoT-Consulting gestaltet zukunftsfähige Lösungen für digitale Geschäftsmodelle

Als Full-Service-Partner für das Internet of Things begleitet die PipesBox GmbH bereitsseit mehr als 6 Jahren IoT- und Smart Home-Projekte. Als Experten in der IoT-Software-Entwicklung und dem IoT-Consulting unterstützt die PipesBox GmbH Unternehmen aus den verschiedensten Branchen innerhalb ihres digitalen Transformationsprozesses. Neben der Bereitstellung individueller IoT-Lösungen, Cloud-to-Cloud-Integrationen, Smart Data Analytics und IoT-Cloud-Infrastrukturen bietet der IoT-Spezialist zudem die Entwicklung ganzheitlicher Produktkonzepte an. 

Mit dem eigenen IoT-Produkt, der cloudbasierten Smart Living-Plattform “naon”, ist die PipesBox GmbH in der Smart Home-Branche einzigartig. Durch das zugrundeliegende Smart Case-Konzept mit intelligenten Anwendungsszenarien, die auf eigenen Verhaltensweisen basieren, bietet naon auch Nutzern ohne technische Vorkenntnisse das einfache und individuelle Einrichten des eigenen Smart Home. 
Der technologieübergreifende Ansatz ermöglicht zudem das Steuern vieler smarter Geräte über die naon smart living App. Neben dem Komfortgewinn, zusätzlicher Sicherheit und Effizienz, hilft naon zusätzlich Energie und Kosten einzusparen.


 

PipesBox GmbH | Erich-Schlesinger-Str. 62 | 18059 Rostock

 

 

 



12.09.2018 / Vorstellung von:

QUANTUSflow
Die Zukunft des digitalen Prozessmanagements

Prozessmanagement wird im Zuge der Digitalisierung zur operativen Notwendigkeit für Unternehmen jeder Größe und erfordert funktionsübergreifende End-to-End-Prozessmodelle. QUANTUSflow entwickelt eine Plattform, um BPMN-Geschäftsprozesse unternehmensübergreifend, manipulationssicher, transparent und dezentral auszuführen. Wir nutzen Blockchain-Technologie, um die Verbindlichkeit der Geschäftsprozesse auch in nicht kontrollierbaren Umgebungen sicherzustellen. So können z.B. Supply-Chain- oder Compliance-Prozesse vom Produzenten bis zum Endkunden digitalisiert werden.

www.quantusflow.com

 


09.09.2018 / Vorstellung von:

DIGITALISIERUNGSLOTSEN – was wirklich Sinn macht
Sektorübergreifendes Kompetenzteam weist Wege durch den digitalen Dschungel

Digitalisierung ist ein Megatrend, der bereits jetzt – und mit zunehmender Geschwindigkeit – die Art unseres Wirtschaftens und der Kundenbeziehungen verändert. Genauso vielfältig sind die unzähligen Lösungsangebote, fertige Software- oder Cloudlösungen. Was aber passt wirklich für mich als mittelständischer Unternehmer oder Selbständiger? Wer nimmt sich die Zeit, und analysiert konkret die Prozesse der Wertschöpfung, Verwaltung und Kundenbeziehungen, und erarbeitet den nächsten Digitalisierungsschritt, der auch wirklich einen Mehrwert bringt?

Zu diesem Zweck wurde das bereichsübergreifende Kompetenzteam der Digitalisierungslotsen ins Leben gerufen. Aus MV (mit Schwerpunkt Rostock) bieten wir angepasste und konkrete Lösungen an – inklusive Beratung, was denn wirklich Sinn macht. Ein gutes Dutzend praxiserfahrener Experten deckt folgende Bereich ab:

Digitale Infrastruktur und Datenschutz (stabile, kostengünstige und sichere Systeme), effektiver Arbeiten (Kostenersparnis und Wissensmanagement), Kunden gewinnen und binden (Online Marketing und Social Media), Personalmanagement (Einsatzplanung und Recruiting), Produktionsprozesse (Automatisierung und agile Entscheidungen) sowie digitale Geschäftsmodelle (denken Sie Ihr Unternehmen neu und zukunftssicher).

Bei der Beratung können Fördermittel bis zu mehreren tausend Euro in Anspruch genommen werden – bei Interesse kontaktieren Sie Tobias Döppe und besuchen Sie den Internetauftritt der Digitalisierungslosten.

www.digitalisierungs-lotsen.de


 

06.09.2018 / Vorstellung von:

ABV-Greifswald 
Theorie trifft Praxis - Als Akademischer Börsenverein Greifswald stehen wir für die Symbiose von universitärem Wissen und praktischer Anwendung in der Wirtschaftsrealität. 

Wir sind in Mecklenburg-Vorpommern die universitäre Plattform für die Führungskräfte der Zukunft. Wir vermitteln unseren Mitgliedern, das nötige Handwerkszeug rund um die Themen Finanz- und Kapitalmarkt, sowie Management. In hochkarätigen Vorträgen zu aktuellen Themen der Branche werden detaillierte Einblicke in die Wirtschaftsrealität geboten. Mittels Workshops, Software-Schulungen und Führungskräfte-Seminaren bauen wir die Fähigkeiten unserer Mitglieder kontinuierlich aus.  

Exkursionen zu Unternehmen, internationalen Handelsplätzen und Networking-veranstaltungen bieten uns dabei einen idealen Interaktionsrahmen.

In enger Zusammenarbeit mit der Universität Greifswald sind wir - als ältester und größter Börsenverein Norddeutschlands, mit rund 400 Mitgliedern - ihr Partner für Kontakte zu den zukünftigen Wirtschaftsakteuren. 

Akademischer Börsenverein Greifswald e.V.
c/o Ernst-Moritz-Arndt-Universität, Friedrich-Loeffler-Straße 70, 17489 Greifswald
www.abv-greifswald.de       info@abv-greifswald.de



29.08.2018 / Vorstellung von:

STEFFEN MEDIA GmbH 
Digitalisierung als Chance begriffen

Die Wurzeln der STEFFEN MEDIA GmbH liegen im klassischen Druckgewerbe. Die tiefgreifenden Umwälzungen durch die Digitalisierung sind bei STEFFEN MEDIA rechtzeitig als Chance begriffen worden, das Unternehmen breiter aufzustellen und zukunftssicher zu machen. Die Gründung einer Web-Abteilung inklusive Grafiker, Texter, Fotografen und App-Programmierer für iOS und Android war die logische Konsequenz.

Die unternehmensinterne Agentur für nutzerorientierte Webentwicklung „Schicht 8“ erstellt bei STEFFEN MEDIA maßgeschneiderte Software wie zum Beispiel komplexe Webanwendungen, E-Commerce-Lösungen und mobile Apps. Aktuell im Fokus steht das Thema Web2Publish. Damit verbinden wir unser Kerngeschäft optimal mit der digitalen Welt und lassen viele Kunden die Vorteile der Digitalisierung spüren.

Von der digitalen Kompetenz des Unternehmens können auch andere KMUs profitieren. Das Bundeswirtschaftsministerium hat STEFFEN MEDIA als autorisiertes Beratungsunternehmen im Förderprogramm „go-digital“ gelistet. Damit können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in den Bereichen „IT-Sicherheit“, „Digitale Markterschließung“ und „Digitalisierte Geschäftsprozesse“ beraten werden.


www.steffen-media.de



22.08.2018 / Vorstellung von:

Abitare Reality GmbH 
Wir bringen Ihr Projekt in die Virtuelle Realität (VR). Planungs- und Entscheidungsprozesse werden beschleunigt, Marketing und Präsentationen lassen sich effizienter umsetzen und es eröffnet sich ein unglaubliches Potential an Kostenersparnis, Ressourcenoptimierung sowie ein ganz beträchtlicher Imagegewinn.

Die Abitare Reality GmbH ist ein ambitioniertes Startup-Unternehmen aus Demmin für innovative Marketingtools und Anwendungen in der Augmented und Virtual Reality (AR/VR). Von der Erstellung kompletter virtueller Welten zur Produkt- und Projektpräsentation in 3D über VR-Schulungs- und Imagevideos, 360°-Panoramen bis zu realistisch erlebbaren, animierten und lebensgroßen 3D-Visualisierungen z.B. für Gebäuderekonstruktionen oder Raumplanungen, werden spezifische Lösungen angeboten und umgesetzt.

Abitare Reality GmbH | Gartenstr. 1a | 17109 Demmin
www.abitare-reality.de




 15.08.2018 / Vorstellung von:

Ayokie GmbH
Menschen, die sich in ihren Jobs anerkannt und wertgeschätzt fühlen, können sich verwirklichen und entsprechend starke Leistungen abliefern. So einfach diese Botschaft klingt, so vielschichtig ist ihre Umsetzung in der Praxis.

Das 2017 gestartete Rostocker Startup Ayokie hat es sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen zeiteffiziente und kostengünstige Werkzeuge an die Hand zu geben, um die abstrakte Größe der Mitarbeiterzufriedenheit messbar zu machen, die Personalentwicklung zu digitalisieren und die Schwarmintelligenz ihrer Teams, Lieferanten und Kunden für Entscheidungsprozesse nutzbar zu machen.

Wir haben dafür eine spielerische Interaktionshaptik für kontinuierliche Kommunikation entwickelt, die anders als herkömmliche Befragungslösungen nicht als lästige Zusatzaufgabe empfunden wird. Sie funktioniert auf beliebigen mobilen Geräten, kommt ohne Installationen aus und steht im Rahmen eines SaaS-Modells flexibel und bedarfsgerecht zur Verfügung. Sie kann außerdem über eine Programmschnittstelle in bestehende Software eingebunden werden.

Da jedes Unternehmen spezifische Anforderungen hat, schneiden wir Ayokie für jeden Anwendungsfall genau zu. Unsere Kunden erhalten so eine Individualentwicklung für den Preis eines Standardsoftware-Abos.

Ayokie GmbH: Joachim-Jungius-Straße 9, 18059 Rostock,
Tel.: +49 (0)381 6869 8446, contact@ayokie.com



07.08.2018 / Vorstellung von:

EVENTMOBI
Unsere Mission ist es, die Veranstaltung zu einem Erlebnis zu machen.

Wir sind nicht ohne Grund die #1 Eventtechnologie-Plattform weltweit. Unsere Plattform ermöglicht es, interaktivere und einzigartige Veranstaltungen für die Gäste zu gestalten. Einfach für die Veranstalter und eine bleibende Erinnerung für alle Teilnehmer. 

EventMobi wurde 2010 mit der Mission gegründet, die Art und Weise, wie sich Menschen auf Veranstaltungen begegnen, zu verändern und den Planungssprozess für Organisatoren effizienter und stressfreier zu gestalten. Heute unterstützt die einzigartige Eventtechnologie-Plattform von EventMobi über 10.000 Planer dabei, interaktive und unvergessliche Erlebnisse für die Teilnehmer zu gestalten.

 

 



31.07.2018 / Vorstellung von:

StoneOne AG
The Web Service Factory

Die 2007 in Berlin gegründete StoneOne AG versteht sich als „Web Software Factory“, die innovative Technologien für die digitale Transformation und Plattformen, etwa für Business App Stores, entwickelt und bereitstellt. Zielgruppe sind vor allem Unternehmen, die auf Basis der Web Service Factory und flankierender Dienstleistungen eigene Lösungen als Cloud-basierte Services anbieten wollen. Durch Nutzung dieser Technologie mit vorgefertigten Komponenten, z.B. Application Generator oder Billing & Payment, lassen sich die Entwicklungskosten deutlich reduzieren. Darüber bietet StoneOne auch individuelle Entwicklungsleistungen rund um digitale Transformationsprojekte an. Geschäftspartner von StoneOne können sich auf ihre jeweiligen Kernkompetenzen konzentrieren und zugleich neue Services wesentlich schneller und flexibler bereitstellen.

StoneOne AG
Keithstr. 6, 10787 Berlin, Tel.: +49 (0)30 469 99 3986, Fax: +49 (0)30 469 99 3987
info@stoneone.dewww.stoneone.de